WBW

Mit seiner Lage, am Ufer der Saale, gelegen zwischen Böllberger Mühle und Brauerei, unternimmt der Entwurf den Versuch das romantisch anklingende Bild der historischen Industrieanlagen aufzunehmen, zu verfremden und so zu einer eigenen Identität für das zukünftige Wohngebiet zu entwickeln. Sorgfältig gewählte Mittel, wie die Farbigkeit der Ziegel, filigrane Übereck-Verglasungen, sowie die Kamine der Gebäude im TG 5 versuchen an Industriearchitekturen aus dem beginnenden 20. Jahrhundert anzuknüpfen und diese so zu transformieren, dass moderner, ausdrucksstarker und hochwertiger Wohnraum geschaffen wird.